Die 34 besten Zitate über Prokrastination und Aufschieberitis.

Auf dieser Seite findest Du die besten Zitate über Prokrastination, Aufschieberitis und Drückebergeritis. Obwohl das Thema der Prokrastination erst seit relativ kurzer Zeit wissenschaftlich behandelt wird, ist es doch ein Phänomen, welches die Menschheit bereits seit ewiger Zeit beschäftigt. 

Prokrastination

Was heute als Prokrastination erforscht wird, galt in früheren Zeiten einfach als Faulheit. Eine Eigenschaft, die immer als negativ eingestuft wurde.

Lassen wir uns hier einfach die besten Zitate über Prokrastination einwirken. Viel Spaß dabei!

Lech Walesa

Ich bin faul. Es waren die Faulen, die das Rad erfunden haben, weil sie keine mehr Lust hatten, Dinge herumtragen zu müssen.

Lech Walesa / Präsident Polen 1990 - 1995

2.

Unbekannter Verfasser

Unbekannt

"Wenn ich mir viel vorgenommen habe, unterteile ich den Tag immer in zwei Phasen: 1. Rumgammeln. 2. Jetzt bringt’s auch nichts mehr."

3.

Don Marquis

Amerikanischer Philosoph

"Prokrastination ist die Kunst mit dem gestern mitzuhalten"

4

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es schwer (Seneca)

5

"Sei wählerisch in wen oder was Du Zeit investierst. Verschwendete Zeit ist schlimmer als verschwendetes Geld." (unbekannter Verfasser)

7

"Um Aufschieberitis zu überwinden, musst Du zuerst die Emotionen verstehen, die daran beteiligt sind." (Unbekannter Verfasser)

8

„Ich kann mich mit faulen Menschen nicht identifizieren. Wir sprechen nicht dieselbe Sprache. Ich verstehe sie nicht. Ich will sie gar nicht verstehen.“ (Kobe Bryant)

9

„Aufschieberitis ist ein Symptom, keine Ursache. Sie hat also immer einen (guten) Grund.“ (Nicola Fritze)

10

"Ich verschiebe niemals auf morgen, was sich auch übermorgen erledigen lässt!"


 Oscar Wilde

Des Prokrastinators Lieblings-Spruch

Unbekann, jedoch weit verbreitet

Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen!

12

"Prokrastinierer finden immer einen triftigen Grund, warum sie das, was eigentlich zu erledigen wäre, jetzt gerade auf gar keinen Fall tun können"

(Prof. Joseph Ferrarie, Paul University Chicago)

13

Wenn ich mir viel vorgenommen habe, unterteile ich den Tag immer in 2 Phasen: 1. Rumgammeln und 2. Jetzt bringt's auch nichts mehr!

(unbekannt)

14.

"Effizienz ist die Faulheit der Intelligenten!"

@Gräfin Fito

15.

Sobald Du denkst, ...

"... ich könnte auch einfach früh aufstehen und das morgen fertig machen...", 

... dann hast Du bereits prokrastiniert ;-)

@Gräfin Fito

16

Wenn ich mir viel vorgenommen habe, unterteile ich den Tag immer in 2 Phasen: 1. Rumgammeln und 2. Jetzt bringt's auch nichts mehr!

(Zitiert aus studiblog.net)

17.

"Mein Ehrgeiz wird durch meine Faulheit behindert"

@Charles Bukowski

18.

"Was Du heute kannst verschieben, lass auch morgen liegen"

@Unbekannt

19.

"Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer Leute nicht fertig bringt."

@Marcel Aymé

20.

"Wir schreiben das Jahr 2021 n. Chr. und das Studium hat mein ganzes Leben besetzt. Mein Ganzes? Nein! Ein kleines Dorf namens Netflix und Lernnix leistet erbitterten Widerstand"

@unbekannt, gefunden auf studentenwahnsinn.de

Und weiter geht es mit der nächsten Ladung toller Sprüche über Prokrastination und Aufschieberitis

21.

"Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen"

@unbekannt

22.

"Ich faulenze nicht, ich arbeite so schnell, dass ich immer fertig bin"

@unbekannt

23.

Unbekannter Verfasser Nichts ermüdet so sehr wie das ewige Mitschleppen einer unerledigten Arbeit.

Like  Reply  10h

Charles Baudelaire

"

24.

Wenn man aufschiebt, was man zu tun hat, läuft man Gefahr, es nie tun zu können.


Charles Baudelaire Französischer Schriftsteller 1821 bis 1861

25.

Anne Burda

Verlegerin

Wer allzu viele Dinge “auf die lange Bank” schiebt, bestimmt nicht selbst, was mit ihm geschieht.

Er überlässt es den Umständen zu entscheiden, und das ist meist zum Nachteil für ihn.

26.

Charles Bukowski

Schriftsteller (1920 - 1994)

"Mein Ehrgeiz wird von meiner Faulheit behindert"

27.

Unbekannter Verfasser

Unbekannt

"Der Nachteil am Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist"

28.

Anatole France

Französischer Schriftsteller (1844 - 1924)

"Die Arbeit ist unnatürlich. Die Faulheit allein ist göttlich."

29.

Shikamaru Nara

Shikamaru Nara, ein sehr fauler Mensch mit einem IQ von über 200

"Faulheit ist die Mutter aller schlechten Gewohnheiten. Dennoch ist sie eine Mutter, also sollten wir sie respektieren." 

30.

Unbekannter Verfasser

Sponti-Spruch

"Meine Couch ist einfach sofalockend!" 

31.

Adolph Diesterweg

Deutscher Pädagoge (1790 - 1866)

"Schmach über jeden, der nichts tut, weil er weiß, dass es andere gibt, die auch nichts tun!" 

32.

Sam Keen

Amerikanischer Schriftsteller

"Hochsommer ist die Zeit in der die Faulheit respektiert wird." 

33.

John Ray

Englischer Theologe (1627 - 1705)

"Auch wenn du auf dem richtigen Weg bist, wirst du überholt, wenn du nur herum sitzt."

34.

Heinrich Zille

Deutscher Maler (1858 - 1929)

"Wie herrlich ist es, nichts zu tun und dann vom Nichtstun auszuruhen"


Zitate über Prokrastination - Schlußgedanken

Stehst Du auch vor der ständigen Herausforderung gegen das Prokrastinationsmonster anzutreten? Keine Sorge, da befindest Du Dich in guter Gesellschaft. Durch entsprechende Methoden aus dem Zeit- und Selbstmanagement lässt sich dem gut entgegen steuern. Es freut uns, wenn Du Dich ein wenig auf unserer Seite umsiehst und Dir Anregungen und Motivation holen kannst.

>